So feiern die Formentera Flyers

die Lohausenliga-Meisterschaft 2022/II. Und zeigen, in der Lohausenliga spielt man auf Plastiktore.
Nach einem tollen Finale am 10. Dezember 2022 gegen Magnum City. Alles sah zunächst nach einem frostigen Gääähn-Endspiel aus. Nach zehn Minuten führten die Flyers bei eisiger Kälte, aber top Platzverhältnissen mit 4:0 (!). Tatsächlich kam es dann zu einem selten gesehenen Schlagabtausch auf Augenhöhe, Magnum zeigte Moral, kam auf 5:6 und später immer wieder ran. Die Flyers am Ende aber ein wenig abgezockter. 10:7. Flyers-Kapitän Peter Wirth fasste auf Instagram treffend zusammen: „Eine geile Saison.“ Man gratuliert.
Zu Bericht und Fotos geht es hier.
Der Meister 2022/II Formentera Flyers (v.l.): Joshua Apels, Maurice Beume, Sebastian Rickert, Nico Pesch, Peter Wirth, Konstantin Richter, Friedrich Jasper, Shayan Mokrami, Patrick Fischer, Tobias Gelhaar.

Saisonauftakt: Zwei Teams mit offenem Visier

Im Eröffnungsspiel 2022/II war alles drin: Fallrückziehertor, Torwartparaden, Spannung bis zur letzten Sekunde und mit den Ackerfreunden und Rot Weiß Lohausen zwei Teams auf Augenhöhe. Über 70 Minuten ein Hin und Her mit 11 Toren. Und das 6:5 für glücklichere Ackerfreunde in der allerletzten Spielaktion. Toller Auftakt, der Lust auf die Saison 2022/II macht. Zum Bericht geht es hier.

Toller Saisonauftakt 2022/II: Ackerfreunde – Rot Weiß Lohausen 6:5 (2:2)